Enjoy!

Hallo meine Lieben,

da bin ich mal wieder. Was macht die Welt? Wie geht es euch? Ich hab mal wieder erst durch meine Mutter mitbekommen, dass ich schon länger (wenn es länger als ne Woche ist, merkt sie das sofort (-; ...) nicht geschrieben habe und deshalb kommt jetzt eine kurze Mail. Vermutlich wirklich kurz, denn so viel ist gar nicht passiert. Wahrscheinlich hab ich deshalb gar nicht daran gedacht zu schreiben - und weil ich eben noch "up to my ears" in Vorbereitungen für den TOEFL Test am Samstag stecke... hab da sooo keine Lust drauf, muss extra nach Ost London. Nicht so schön da. :P Hab mir aber von Anna so ein 300 Seiten dickes Buch zur Vorbereitung geliehen, auch noch mit CD Roms drin, und das sollte ich mal nutzen... ohoh, ich mache schon wieder weniger als ich könnte. Hab aber schon so nen 4 Std-Test auf der CD gemacht, das ist doch gut!

Jaa... ansonsten... hab momentan immer ne sehr schöne Zeit mit Cerys. Ist halt schön, weil das Wetter so gut ist und wir dann mehr machen können. Eis kaufen und auf den Spielplatz gehen, zum Beispiel. Wir hatten Montag ne Menge Spaß zusammen. Ich merke nur auf Spielplätzen immer, dass ich die einzige "Erwachsene" bin, die wirklich mit "ihrem" Kind spielt. In der Schule werd ich dann immer zum allgemeinen Kinder-Unterhalter... und das nur durch ein bisschen Fangenspielen. Ist mir immer schon fast peinlich, aber eigentlich freuen sich die Mütter immer, wenn jemand mit ihren Kindern spielt. Ich bin eben selbst manchmal noch zu sehr Kind... so hab ich das auch Katherine erklärt.

Oh nein, zu dem Thema, gestern war mir das voll unangenehm. Da kam Katherine nach Hause und Cerys und ich waren gerade oben in ihrem Bett, weil sie gebadet hatte und sie sich dann eben immer oben umzieht und so... jedenfalls hat sich Katherine dann dazu gesetzt und normalerweise kuschelt sich Cerys dann immer an sie - hat sie auch. Allerdings ist sie nach einer viel zu kurzen Zeit zu mir rübergewechselt und hat mich belagert. Das fand ich sooo doof für Katherine. Sie meinte auch immer, ob Cerys mir auch nicht weh tut. Tat sie nicht. Irgendwann meinte ich dann zu Cerys, ich sei müde und will in mein Zimmer. Normalerweise ist Cerys aber sehr, sehr anhänglich bei ihrer Mutter. Also, es ist jetzt nicht so, dass sie eine schlechte Beziehung hätten. Wahrscheinlich ist es einfach nur, weil Cerys bewusst wird, dass ich bald gehe.

Das Wochenende war diesmal eher "chillig". Keine Queens, Prinzen oder Präsidenten. Aaaaber.... wir wurden dafür für prominent gehalten. Wir haben ja nämlich Samstag die Limousinen-Tour gemacht. Das war so geil. Wir sind halt eine Stunde lang durch Central London gefahren... mit schön lauter Musik. Hach, herrlich. Und an all den schönen Gebäuden vorbei... über die Tower Bridge... mit einer Pause am London Eye (für ein Gruppenfoto - wir waren 16 (!!) Mädchen) und als wir dann zurück zum Leicester Square über den Piccadilly Circus gefahren sind, haben immer alle Leute auf die Limo gezeigt und sich voll gefreut, wenn wir ihnen zugewunken haben oder sie gar angefasst haben... weiß ja nicht jeder, dass sich auch "normale" Menschen (vor allem arme Au Pairs) eine Limo mieten können. Man vermutet ja hinter den schwarzen Fenstern meistens wen tolles... welch eine Enttäuschung, es waren nur wir. ;-) Aber sie haben sich dann vielleicht was anderes eingeredet oder sich einfach einen Spaß draus gemacht. Der Piccadilly Circus und der Leicester Square sind abends eben immer total voll... deswegen war es da dann so aufregend. Jaja, exciting, exciting.

Hmm... sonst hatten wir noch das Picknick von der Sprachschule aus, das bei dem Wetter auch sehr nett war - und vor allem lecker. In der Schule sind so viele internationale Schüler, dass es dann ganz viel leckeres Essen gab. Meine Favoriten waren natürlich wieder die eher normalen Gerichte, wie italienische Lasagne oder deutscher Marmorkuchen. Yummy! Und ich war noch mit Katha an der Themse spazieren und am Trafalger Square.... aber wie gesagt, das war alles insgesamt eher ruhiger.

Gut, jetzt werd ich mal lernen und mich dazu später vielleicht ein bisschen in die Sonne legen.... ist auch windig hier, da lässt es sicher länger draußen aushalten, genau richtig!

Meine Lieben, ich denk an euch und drücke euch und hab euch lieb... und jetzt ist es echt fast nur noch ein Monat, yeah!

Lächelnd,

Eure Maren

PS: Ich weiß, ich habe immer gesagt, ich hasse Sprachen-Mischen... tu ich auch eigentlich immer noch. Also, sorry deshalb...

8.7.08 17:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen